Neid…

…ist eine Emotion welche sehr tief und zerstörend ist. Erinnere Dich mal an Situationen, in welchen Du neidisch auf andere Personen warst. Wir können auf den Besitz von anderen neidisch sein, wie z.B. ein schönes Haus, ein tolles Auto, viel Geld oder auf eine besondere Partnerschaft, welche eine andere Person führt. Wir können neidisch sein auf die Gesundheit von anderen oder auf das Selbstbewusstsein, welches wir selbst leider nicht besitzen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Neid. Eifersucht und Neid entstehen durch den Vergleich mit anderen, meist mit Menschen, welche in unseren Augen schon weiter sind als wir selbst. Wir vergleichen uns nicht mit Personen, welche noch nicht den gleichen Weg, wie wir gegangen sind und noch größere Herausforderungen haben als wir.

Nein, meistens vergleichen wir uns mit Menschen, die schon viel erreicht haben und da in ihrem Leben stehen, wo wir noch nicht sind, sondern wo wir hin wollen. Neid erzeugt ein Gefühl von Wut, manchmal auch Aggressionen und Trennung. In dem Moment, wo wir Neid aussenden, als Gedanken und Gefühle, trennen wir uns von dieser anderen Person und fühlen uns automatisch schlecht.

Überlege einmal, wie oft Du schon das Gefühl hattest, dass Du einer Person etwas nicht gönnst. Vielleicht bist Du gerade Single und schon lange auf der Suche nach der, für dich perfekten Partnerschaft, und siehst überall die ganzen Pärchen, egal wo Du hin blickst. Du siehst nur verliebte Pärchen. Das löst bei dir vielleicht Ärger aus, und Du spürst innerlich einen kleinen Rebell, welcher Dir sagt, warum Die und Der, und nicht ICH!!!

Oder Du kommst mit deinen Finanzen gerade so klar, bist meist im Minus und sparst die ganze Zeit vor dich her, aber irgendwie reicht es vorne und hinten nicht. Dann siehst Du Freunde oder Bekannte, welche Dir erzählen, dass sie große Reisen machen, ein tolles Haus gekauft haben,… Du denkst dir, warum Die und nicht ICH.

Neid kann in allen Lebensbereichen sehr vielschichtig sein. Spannend ist, dass wir dies oft nicht wahrnehmen sondern unbewusst kleine Giftpfeile zu den anderen Menschen aussenden. Doch diese kommen wieder in irgendeiner Form zurück zu uns, denn alles ist Energie. Das ist das Gesetz von Ursache und der Wirkung. Wenn wir Liebe aussenden, erhalten wir Liebe zurück. Senden wir Giftpeile aus, was denkst Du, was zu uns zurück kommt? Vielleicht nicht von der gleichen Person aber von irgendwo her, erhalten wir die Giftpeile mit großer Gewissheit zurück.

Das Allerwichtigste ist zu erkennen, wann der Neid bei Dir auftaucht. Dann sage „Halt“ und gehe aus diesem Gefühl raus. Stoppe innerlich die Giftpeile und werde Dir bewusst, dass Du das dieser Person gerade nicht gönnst. Durchbrich dieses Muster.

Neid ist allerdings auch ein riesengroßes Geschenk, denn in dem Moment, in welchem Du neidisch bist, wird Dir gezeigt, dass die andere Person jetzt schon das lebt, was Du Dir noch nicht in Deinem Leben vorstellen kannst oder was Du Dir noch nicht kreiert hast.

Wir beneiden z. B. einen Menschen, der auf der Bühne steht und damit erfolgreich viele Menschenmassen bewegt und dabei noch extrem glücklich aussieht. Zum Beispiel ein Speaker, Sänger oder Schauspieler. Diesen Menschen bewundern wir, weil er in unseren Augen schon alles erreicht hat.

In dem Moment, in dem Du Neid empfindest, bedeutet das, dass all diese Ressourcen, welche dieser Mensch nach Außen trägt, Du auch in Dir hast aber noch nicht lebst! Du lebst Dein Potential noch nicht. Genau das wird Dir durch die andere Person wiedergespiegelt und erzeugt diesen Neid in Dir.

Die andere Person war in diesem Moment mutiger und geht durch ihre Angst. Dafür erntet sie etwas und hat entschieden, dass es ihr egal ist, was andere Menschen über sie sagen. Sie traut sich, authentisch zu sein. In dem Moment wo wir wir selbst sind, sind wir ein Magnet für andere Menschen.

Wenn Du dich bei diesem Thema angesprochen fühlst, dass Du z.B. einen Star beneidest, dann bedeutet es, dass Du Dein Potenzial noch nicht lebst. Du nimmst Deinen Mut, welcher in Dir steckt, noch nicht wahr. Du darfst mutiger sein und Dich zeigen, vor allem darfst Du Du selbst sein und Deinen inneren Diamanten zum Strahlen bringen. So dass er heller leuchtet als jemals zuvor. Die Menschen werden so auf Dich und Dein Strahlen aufmerksam.

Du darfst Deine Botschaft verkünden, und Du wirst die Menschen dazu in Dein Leben ziehen. In dem Moment, wo Du die Person auf der Bühne bewunderst, gehst Du in ein Mangelgefühl, bewertest Dich, machst Dich schlecht und nieder. Wenn Du aber in der Person die Größe erkennst, welche Du selbst noch nicht lebst, kannst du enorm wachsen.

Du erkennst, dass das Dein Weg ist und Dir wird bewusst, dass du ab jetzt damit beginnst, mutiger zu sein und zu Dir selbst zu stehen, sowie auszusprechen was in Dir vorgeht.

Vielleicht wünschst Du Dir so sehr ein Kind und probierst es schon lange Zeit erfolglos. Du siehst überall schwangere Frauen herumlaufen und Du denkst Dir, warum klappt es bei mir nicht sondern nur bei den anderen?? Anstatt traurig zu sein und Giftpfeile zu verschießen, fang an das neue Leben in der anderen Person zu wertschätzen. Sieh, was sie geschafft hat, um dieses Leben auf die Erde zu bringen. Sprich mit der Person und frage sie, wie sie ihr Ziel erreicht hat. Spüre aber vorallem in Deinem Inneren, was Du noch brauchst, um zu so einer Person zu werden.

Du übst einen Beruf aus, welchen Du nicht wirklich magst. Die Kollegen sind allerdings nett, und Du fühlst dich dort sicher. Dann siehst Du eine andere Person, welche das macht, was sie von Herzen liebt und dabei sehr erfolgreich ist. Du gönnst es ihr aber nicht. Genau da taucht wieder der Neid auf. Nimm ihn liebevoll an und schau, was die Person dazu befähigt hat, dieses Leben zu leben.

Was hat sie dafür getan?

Vielleicht Ihre Anstellung hinter sich gelassen?

Mutige Entscheidungen getroffen?

Immer wieder durch ihre Ängste gegangen?

Diese verschiedenen Beispiele mögen Dich bitte inspirieren, in der anderen Person zu sehen, was alles noch in Dir steckt. Das Potenzial, das Du aber noch nicht auslebst. Die anderen Personen sind praktisch Dein Ziel und Dein Weg dorthin. Es ist wertvoll, wenn Du Dein Muster erkennst, den Neid ablegst und Dir Gedanken darüber machst, wie Du Dein Ziel erreichen kannst. Sende keine Giftpeile mehr an die Person,  sondern Liebe und Dankbarkeit. Dankbarkeit, dass sie Dir zeigt, wie es geht. Liebe für den Mut, welchen dieser Mensch aufgebracht hat, um sich das Leben seiner Träume aufzubauen, und Dir dafür eine Inspiration zu sein.

Dies mag am Anfang vielleicht eine Herausforderung für Dich sein, doch es wird immer leichter. Je mehr Du die Person dafür liebst, was sie tut und wo sie steht, desto eher wirst Du zu dieser Person. Denn im Gegensatz zum Neid, welcher uns trennt, verbindet die Liebe. Das, was wir Aussenden bekommen wir um ein vielfaches zurück.

Außerdem möchtest Du sicherlich auch nicht, dass andere dich beneiden oder herunter machen sowie Giftpfeile senden… Oder?

Wenn dir das nächste Mal wieder eine Person begegnet, welche Dich extrem antriggert und der Neid hochkommt, öffne Dein Herz und lass all die Liebe aus Deinem Herzen in das Herz der anderen Person fließen. Somit zeigst Du dem Universum, dass Du genau der oder die richtige Person bist, um genau das gleiche oder Besseres in Dein Leben zu ziehen.

Aloha, Ina